„Gebäck in the Days“ Live Videos

Nordisch by Nature (Part 1)
Zum allerersten und einzigen Mal in der Originalbesetzung mit Tobi (5 Sterne Deluxe, Moonbotiqua, Fettes Brot Original Besetzung), das Bo (5 Sterne Deluxe), DJ Rabauke (eins zwo), Gaze (Easy Business)!
Jein
Ja. Sven Regener kann auch Trompete. Nein. Der Junge mit der Guitarre heißt nicht POTUS. Fettes Brot + Retromania = Gebäck in the days (1992 – 2000) – Live in Hamburg 2016.
Können diese Augen lügen / Little Numbers (mit BOY)
Schwule Mädchen versus BOY.
  • Veröffentlicht in: Video

Gebäck in the Days – Live in Hamburg 2016

Liebe Leser, früher war alles … früher. Bevor der Denkmalschutz und die Alterszipperlein für uns zu beherrschenden Themen werden, haben wir letzten Oktober mit allerhand Gästen und Weggefährten für drei Abende im Hamburger Mehr! Theater am Großmarkt rückwärts geguckt. Mit DJ exel. Pauly (Deine Freunde), Sven Regener (Zatopek, Element Of Crime), BOY, Fatoni, DJ Rabauke (eins zwo), Der Tobi & Das Bo (5 Sterne Deluxe) blickten wir zurück in eine versunkene Welt der Jahre zwischen 1992 und 2000. Damals, als wir lernten auf den Bühnenbrettern nicht auszurutschen (fragt mal Boris!), am Mikrophon nicht zu kapseln und unbeschriebene Landkarten der hiesigen Rap Music vollzukritzeln … Klaro, die Music ham wir direkt digital gespeichert, ein paar Minikameras liefen mit während der Show und im Garderobenkeller, anlässlich von Gesprächen über früher. Unser Plan: die herumfliegenden Einzelteile zu einem schönen Souvenir aus Sound & Vision zusammenzuklotten – für alle, die mit uns waren und die unerlaubt fehlenden Schwänzer. Gönnt euch (das)! – Fettes Brot

Das neue Livealbum

Nun ist es endlich soweit, am 08. Dezember erscheint "Gebäck in the Days" als Audio Album und DVD. Aufgenommen wurde es auf den 3 gleichnamigen Konzerten im Oktober 2016 in Hamburg. Zum Album gibt es auch ein 20-seitiges Booklet mit einigen Bildern und Infos zu den Songs. Auf Amazon vorbestellen.

CD / LP

  1. Da Draussen
  2. Rock Mics
  3. Hallo Hip Hop
  4. Frikadelle Am Ohr
  5. Mal Sehen
  6. Meh' Bier (mit Tobi)
  7. Reimheitsgebot
  8. Schlecht (mit Mighty, Tobi & Bo)
  9. Definition Von Fett (mit Fatoni)
  10. Friedhof Der Nuscheltiere (mit Heisses Eisen)
  11. Jein (mit Sven Regener)
  12. Das Lied Vom Ende
  13. Können Diese Augen Lügen / Little Numbers (mit BOY)
  14. Wo Die Wilden Kerle Wohnen (mit DJ Rabauke)
  15. Nordisch By Nature (Part 1) (mit DJ Rabauke, Gaze, Tobi & Bo)

DVD

  1. Ruf Mich An
  2. Rock Mics
  3. Hallo Hip Hop
  4. Frikadelle Am Ohr
  5. Mal Sehen
  6. Meh' Bier (mit Tobi)
  7. Reimheitsgebot
  8. Schlecht (mit Mighty, Tobi & Bo)
  9. Definition Von Fett (mit Fatoni)
  10. Friedhof Der Nuscheltiere (mit Heisses Eisen)
  11. Jein (mit Sven Regener)
  12. Johannes
  13. Können Diese Augen Lügen / Little Numbers (mit BOY)
  14. Wo Die Wilden Kerle Wohnen (mit DJ Rabauke)
  15. Nordisch By Nature (Part 1) (mit DJ Rabauke, Gaze, Tobi & Bo)
  16. Viele Wege Führen Nach Rom (mit Das Nervenkostüm)
  17. Da Draussen
  18. Das Lied Vom Ende
  19. Gebäck in The Days – Das Brot der frühen Jahre (Dokumentation – ca.26 min)

Gebäck in the days – 2016 – Setlist

Vor knapp zwei Monaten vom 13. – 15. Oktober gaben Fettes Brot im Rahen der digitalen Wiederveröffentlichung ihrer ersten 4 Alben 3 Konzerte im Hamburger Mehr! Theater. Die folgende Setlist ist vom 3. Konzert. Die vorherigen Konzerte waren ein wenig kürzer.

  1. Rock Mic’s
  2. Hallo Hip Hop
  3. Frikadelle am Ohr
  4. Lieblingslied
  5. Supermann & Mondgesicht
  6. Traffic Jam
  7. Mal sehen
  8. Meh‘ Bier
  9. Reinheitsgebot
  10. Schlecht
  11. Definition von Fett
  12. Friedhof der Nuscheltiere
  13. Jein
  14. Das Lied vom Ende
  15. Johannes
  16. Können diese Augen lügen?
  17. Nordisch by Nature
  18. Ruf mich an
  19. Viele Wege führen nach Rom
  20. Wie heißt du?
  21. Mikrokosmonaut | Schocktherapie
  22. Silberfische in meinem Bett
  23. Da draußen
  • Veröffentlicht in: Live

Gebäck in the days (1992 – 2000)

„I don’t want to live in the past, but it’s a nice place to visit.“

(Nile Rodgers/Chic)

fettes-brot-gebaeck-in-the-daysAchtung, Babyboomers und Digital Ureinwohners: Fettes Brot doktert sich mit der hauseigenen Zeitmaschine retour in die hinteren Jahre des vorherigen Jahrtausends. Anders ausgedrückt: Es gab ein Leben vor dem Internetz – und die Vorstadtkrokos von Fettes Brot planschten damals schon im Haifischbecken Musikindustrie. Doch, wer weiß das noch? Auf den FeBro-Konzerten der letzten 10 Jahre lief kaum mehr classic material als „Jein“ und „Nordisch By Nature“, die Tonträger bis 2000 gab’s seit Jahren nur noch 2nd Hand zu kaufen und null davon je im Stream.

Nur: die Bevölkerung braucht das. Zum Glück hören die 3 Partypiepen manchmal sogar zu, und schworen sogleich Besserung. Schon in diesem Herbst erscheint deshalb das Brot der frühen Jahre in vier frischen Portionen – remastert, erweitert um Bonüsse, verziert mit luftigen Lebenslügen der 3, zwielichten Zeitzeugenberichten und ungesehenen, geheimen Fotos – auf Tonträger und auch erstmals online/mobil.

Zur Feier dieser Retromania spielt Gruppe FB ein exklusives „historisches“ Konzert in Hamburgs Mehr! Theater, wo sie die alten Fettbrötchen und den Dauerpustekuchen wieder aufbacken und noch den einen oder anderen Aal oben draufpacken werden. Begleitet vom treuen DJ exel.Pauly und aufgehippt mit vielen Hoppla-Gästen. Es wird ein Abend mit mehr Bumms und Schlenkern als beim Auto Scooter auf dem Hamburger Dom:

Wir steigen nochmal ein und fahren nochmal mit!!!

P.S. Diese Alben kommen wieder:

  • „Mitschnacker“ (verlängert)
  • „Auf einem Auge blöd“ (mit Bonus Album)
  • „Aussen Top Hits, Innen Geschmack“ (mit Bonus Album)
  • „Fettes Brot läßt grüßen“ (mit Bonus Album)

———————————————

15.10.2016 Hamburg – Mehr! Theater

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Tickets kosten 32,00 € bis 40,00 € zzgl. Gebühren im Vorverkauf
Vorverkaufsstart: Mittwoch, 13.07.2016, 11:00 Uhr unter www.fettesbrot.tickets.de sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen.

  • Veröffentlicht in: Live
Seite 1 von 16012345...102030...Letzte »