Mehr Berichte und Interviews

cale-magazinDas Cale Magazin hat Fettes Brot in Berlin getroffen und sich mit ihnen über das neue Album unterhalten. Artikel lesen.

deutschlanfunkIm Deutschlandfunk in der Sendung Corso haben Fettes Brot mit Anja Reinhardt über das neue Album, ihr Einflüsse, Popmusik und Politik gesprochen. Mitschnitt anhören.

mtvMTV.de hat mit Fettes Brot über das neue Album „3 ist ne Party“, sowie Fans auf ihren Konzerten gesprochen und wie sie heute noch richtig gute Partys feiern. Zum Interview.

sputnik_logoIn der Morning Sendung bei Sputnik waren Fettes Brot auch zu Gast und haben ein wenig über das neue Album gesprochen. Zum Mitschnitt.

hitparade_chAuch mit der offiziellen Hitparade der Schweiz haben sich die Brote unterhalten. Das Interview könnt ihr auf swisscharts.com nachlesen.

1LiveDirekt nach dem Veröffentlichungswochenende waren Fettes Brot bei 1Live in Köln zu Gast und haben über das neue Album gesprochen. Zum Mitschnitt.

introMit dem Intro Magazin haben Fettes Brot einige neue und alte Songs, sowie einigen Überraschungen angehört und diese kommentiert. Zum Interview und Playlist der Songs.

blog_buzzterMit dem Blog Buzzter haben Fettes Brot über ihre 5 Favoriten gesprochen, als Thema haben sie die Top 5 der Rap-Songs von Frauen gewählt. Doch seht selbst.

es_ist_doch_nur_musik Auf dem Blog Es ist doch nur Musik unterhalten sich jede Woche eine „Runde sympathischer Musikliebhaber ausgesuchte Neuerscheinungen aus der Musikwelt“. Diese Woche war es „3 ist ne Party“.

3 is ne Chartplatzierung

fettes_brot_platz_3_charts3 is ne Party und die Albumcharts Platzierung in der ersten Woche, hinter Eminem und Helene Fischer. Glückwunsch! Damit haben sie die selbe Position wie ihr letztes Studioalbum 2008 „Strom und Drang“ und einen Platz besser als ihr 2005er Album „Am Wasser gebaut“.

WDR Rockpalast Backstage

rockpalast_backstageDie Rockpalast Backstage Sendung mit Fettes Brot vom Zürich Open Air ist nun in der Rockpalast Mediathek zu finden.

Seit nunmehr 21 Jahren gehören Fettes Brot zu den bekanntesten deutschen Musikacts. Die drei Freunde Dokter Renz (Martin Vandreier), König Boris (Boris Lauterbach) und Björn Beton (Björn Warns) veröffentlichen insgesamt 6 Alben bevor sie 2008 eine kreative Pause einlegten. Einzig König Boris veröffentlichte ein Solo Album als „Der König tanzt“. Moderator Ingo Schmoll erfährt in dieser Folge Rockpalast Backstage, was die drei in der Zwischenzeit sonst noch getrieben haben. Die Themen reichen von Kinderzeit über Hausbau bis zur Arbeit am verflixten 7. Album „3 is ne Party „, welches im Herbst 2013 erschienen ist. Außerdem enthüllen die Brote, ob sie inzwischen Plattenmillionäre sind und ausgesorgt haben, wofür sie ihr Geld am liebsten ausgeben und welche Total-Aussetzer und Eskapaden es während der 21 Jahre, die die Band nun schon aktiv ist, bei den Mitgliedern gab.

Seite 10 von 160« Erste...89101112...203040...Letzte »