Neue Infos zur Single

Wie bereits im letzten Artikel angekündigt, wird am 2. Juli die neue Fettes Brot Live-Single „Falsche Entscheidung“ als Download erscheinen. Neben dem Cover, das ihr hier sehen könnt, wurde auch die Tracklist und ein Pressetext der Single veröffentlicht. Vor einigen Tagen wurde schon das Video in beim Fußballverein SUS Waldenau gedreht. Passend zur WM werden Fettes Brot zu Schiedsrichtern und fällen die Falsche Entscheidung. Zum Trailer.

Tracklist:

  1. Falsche Entscheidung (Edit)
  2. Kontrolle – A Great Paulukka Remix
  3. Kontrolle – The Botaniks Remake

Pressetext:

“Es gibt ein richtiges Leben im Falschen.” Johannes, A
“Fettes Brot sind die Rächer der Beschädigten.” Robin, H

Europa im Sommer 2010: Natur nervt, Popen poppen, Währung wackelt. Pessimistische Prognosen: Die Nati-11 kentert ohne Käpt’n am Kap, der Spaß zieht aus, der Konsum kollabiert. Das Abendland avisiert seinen Abgang. Is this the future?

In der Zwischenzeit steuern die launigen Lokomotivführer Lauterbach, Vandreier & Warns riesige renovierte Rangierbahnhöfe an und dampf-füttern einer verdoppelt und -dreifacht herbeipilgernden Menge Fan-Menschen eine bewegende Botschaft aus P(h)unk, Pop und Politik – nachzuhören auf ihren dualen Luxus-LPs ‘Fettes’ + ‘Brot’. Vorläufiger Höhepunkt: die konzertante Kundgebung am 12. Juno in Kölns bombastischter Backfisch-Bude im Beisein eines blau/orangen Flash Mobs aus 14.000 Angeleuchteten.

Vielerorts verabreden sich die hiervon auferweckten Outsider aller Bundesländer spontan in den Straßen ihrer Städte und Dörfer und skandieren: “Wir hör’n die falschen Songs und haben auch die falschen Freunde, wir gehen in die falschen Clubs, uns mögen nur die falschen Leute… die falsche Meinung, die falsche Kleidung… da scheißen wir drauf!
Scheißen wir drauf!! Scheißen wir drauf!!!”
So klingt der Aufstand der Beschädigten im schlaffen Raffer-Land.

Ihr Traum vom Dasein ohne Schande hat jetzt diesen Soundtrack: “Falsche Entscheidung”. Eine post-pubertierende, minimal-moralische Protest-Poperette, gereimt wie rüder old school Rap, eingeschäumt in fluffigem Motown-Soul, getrimmt von der tightesten Truppe Teutschländs: Fettes Brot 2000Teen. The brand new mean machine.

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.