Deichking Special – Info

derdeichking.jpgEs sind noch 40 Tage bis der Kinofilm „Deichking“, in dem unter anderem auch Fettes Brot mitspielen, seine Vorpremiere feiert.

Der Deichking

Der Deich King ist ein unabhängiges norddeutsches Filmprojekt von Michael Söth, in dem viele Stars der norddeutschen Musikszene weitgehend unentgeldlich auftreten. Der Film stellt Elemente der norddeutschen Lebensart dar. Die Dreharbeiten fanden im August 2006 bei Elmshorn statt. Ein Vorläufer ist der Deichelvis aus dem Jahre 1995, der in Insiderkreisen Kultstatus erlangt hat.

Foto: Udo Böh

Story

Hauptcharakter des Filmes ist der Landwirt Fiete Hansen, welcher in einem kleinen Dorf namens Kollmar in der Nähe vom Elbdeich wohnt. Eines Tages verliebt er sich in Susi, durch die er den Rock ’n’ Roll kennen lernt. Fiete beginnt sich nun mehr und mehr aus seinem Umfeld herauszulösen. Die Musik und seine Gitarre haben den Rock´n´Roll-Virus in ihm ausbrechen lassen. „Der Deichking bringt die Dinge des Lebens in einer witzigen und einfach norddeutschen Art auf den Punkt.“

Fettes Brot im Film

Fettes Brot spielt im Film eine Fettes Brot Coverband namens „Dicke Brötchen„, die mit ihrem Tourbus liegen geblieben sind. Um Geld für Benzin zu verdienen spielen sie ein Konzert im Gasthaus des Dorfes.

page6-1010-full.jpgpage6-1001-full.jpgpage6-1006-full.jpg

Weitere Darsteller

* Bela B. Felsenheimer – Pastor
* Dieter Bruhn – Gastwirt und Händler
* John Barron – Fiete Hansen
* Julia Köhn – Susi
* Klaus Büchner – Paul Hansen
* Leo Leiser – Horst Rollmann
* Lotto King Karl – Lothar
* Uschi Nerke – Elfriede Hansen
* Statisten

Mehr Infos unter www.Deich-King.de

Kommentar verfassen