Die Orsons als Support

Auf den letzten Touren von Fettes Brot im Jahr 2008 waren „Vincent Van Go Go“, „Superpunk“, „Bernadette La Hengst“, „1000 Robota“, „Die Türen“ und „Johanna Zeul“ mit auf Tour und haben super Shows abgeliefert. Auch auf der kommenden Tour wird es wieder eine Supportband geben, welche die Konzerte eröffnen wird.

Die Orsons sind eine deutsche experimentelle Hip-Hop Kapelle aus Stuttgart, bestehend aus den Bandmitgliedern Tua, Kaas, Maeckes & Plan B. Im letzten Jahr haben sie mit „Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit, in Ewigkeit, Orsons“ ihr zweites Album veröffentlicht und landeten damit direkt auf Platz #79 der deutschen Album Charts. Eine Band mit eigenem Stil und Livequalitäten. Man darf gespannt sein, wie die selbsternannte „erste reale Boyband“ vor einen großen Publikum performt.

Wer bisher noch nichts von der Band gehört hat kann sich einen kleinen Eindruck verschaffen.

Kommentar verfassen